klar

Fishing for Litter

Fischer sammeln Müll aus dem Meer


Das Projekt "Fishing for Litter" bietet den Fischern die Möglichkeit, jenen Müll, der unweigerlich in ihren Netzen landet, in den Häfen kostenfrei und fachgerecht in dafür vorgesehenen Containern zu entsorgen.

Gemeinsam mit den Fischern haben der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer (NLPV) und das Staatliche Fischereiamt Bremerhaven (SFA) in Kooperation mit dem NABU dem Müll im Meer den Kampf angesagt.

Sieben Häfen mit mehr als 90 Krabbenkuttern helfen heute, die Nordsee sauberer zu machen. Gemeinsam brachten die niedersächsischen Fischer bereits mehr als sechs Tonnen Nordseemüll an Land. Etwa 80 Prozent der Abfälle waren aus Kunststoff.

Hier können Sie die Broschüre „Fishing for Litter“ herunterladen
Fishing for Litter - Big Bags
Fishing for Litter  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln