Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Statement Umweltminister Stefan Wenzel zum Thema Jeetzel-Verkauf

Umweltminister Stefan Wenzel hat am Mittwoch (heute) darüber informiert, dass zur Zeit mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Gespräche über eine eventuelle Übernahme eines zum Verkauf stehenden Teilstücks des Flusses Jeetzel im Landkreis Lüchow-Dannenberg geführt werden. „Wir lehnen eine Übernahme nicht grundsätzlich ab", sagte der Minister in Hannover.

Die Jeetzel ist ein Nebenfluss der Elbe, der bei Hitzacker in diese mündet. Im Stadtgebiet gehört ein Teilstück der Jeetzel dem Bund. Bürgerinnen und Bürger in Hitzacker setzen sich dafür ein, dass es zu keiner Privatisierung des Flussabschnitts kommt.
Vom Teil des dem Bund gehörenden Flussabschnitts bis zur Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt ist das Land Niedersachsen Eigentümer des Gewässers.

Artikel-Informationen

01.02.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln