klar

Umweltminister Olaf Lies

Olaf Lies wurde am 8. Mai 1967 in Wilhelmshaven geboren. Seit November 2017 ist er Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz. Zuvor war Olaf Lies fünf Jahre lang Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Olaf Lies ist verheiratet und hat zwei Töchter. Bis heute lebt er mit seiner Familie in Sande im Landkreis Friesland, wo er auch aufgewachsen ist. Nach einer Lehre zum Funkelektroniker beim Marinearsenal Wilhelmshaven leistete er seinen Grundwehrdienst bei der Marine ab und besuchte die Fachoberschule in Wilhelmshaven. Im Anschluss studierte er Elektrotechnik an der Fachhochschule in Wilhelmshaven und schloss sein Studium als Diplom-Ingenieur ab. Zu Beginn seiner beruflichen Tätigkeit arbeitete Olaf Lies als Entwicklungsingenieur u.a. am Institut für technisch wissenschaftliche Innovation an Projekten im Bereich Hard- und Softwareentwicklung. Im Anschluss war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter später auch als Dozent an der heutigen Jadehochschule in Wilhelmshaven mit den Schwerpunkten Elektrotechnik, Energietechnik/Regenerative Energien und Informatik tätig. Parallel arbeitete er in einer Reihe von Entwicklungsprojekten insbesondere im Bereich der Automobilindustrie mit und entwickelte und betreute diverse photovoltaisch versorgte Trinkwasserprojekte in Afrika, Kamerun. Zusätzlich seit 1996 war Olaf Lies Personalratsmitglied sowie seit 2003 Personalratsvorsitzender der gesamten Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven.


Politische Stationen:

seit 22.11.2017
Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

2013 - 2017

Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

seit 2012

stellvertretender Landesvorsitzender der SPD in Niedersachsen

2010 - 2012

Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen

2010 - 02/2013

stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im niedersächsischen Landtag

seit 2008

Mitglied des niedersächsischen Landtages

seit 2006

Mitglied im Kreistag Friesland

2006 - 2011

stellvertretender Landrat des Landkreises Friesland

2005 - 2011

Mitglied im SPD-Bezirksvorstand Weser-Ems

2005 - 2013

SPD-Unterbezirksvorsitzender Friesland

2003 - 2005

stellvertretender Unterbezirksvorsitzender Friesland

seit 2002

Mitglied im Gemeinderat Sande

2002 - 2008

Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Sande

Januar 2002

Eintritt in die SPD

September 2001

parteiloser Kandidat der SPD Sande



Umweltminister Olaf Lies  
Artikel-Informationen

27.11.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln