Schriftgröße:
Farbkontrast:

Rund um die Rundlingsdörfer - Naturpark Elbhöhen-Wendland

Rundlingsdorf Lübeln

Rundlingsdorf Lübeln

Reddebeitz und Meuchefitz, Mammoißel und Tolstefanz. Was wie eine magische Beschwörungsformel klingt, sind in Wirklichkeit Ortsnamen aus dem Naturpark Elbhöhen-Wendland. Die Namen zeugen von einer slawischen Besiedlung, die auf diese Weise ihre Spuren hinterlassen hat. Aber nicht nur die Namen der Dörfer sind etwas Besonderes und charakteristisch für die Region, auch ihre Form ist einzigartig - Rundlingsdörfer. Diese Siedlungsform ist im Naturpark Elbhöhen-Wendland besonders gut erhalten geblieben. Als Rundlingsdörfer werden Dörfer bezeichnet, bei denen die Häuser kreisförmig um den Dorfplatz angeordnet sind und der Ort normalerweise nur einen Zugang hat.

Auf diese Weise entsteht eine ganz besondere Atmosphäre. Diese über 100 Rundlingsdörfer gehören als Rundlingslandschaft zur Deutschen Fachwerkstraße. Das Freilichtmuseum Wendlandhof im Rundlingsdorf Lübeln informiert über die Entstehung und Geschichte dieser einzigartigen Dörfer und gibt einen Einblick, wie ihre Bewohner gelebt und gearbeitet haben.

Ein Tag im Naturpark Elbhöhen-Wendland

Beginnen Sie Ihren Tag im Naturpark Elbhöhen-Wendland in der Nemitzer Heide. Nach einem Spaziergang durch die Heide können Sie im Heidehaus die Informationsausstellung und das Café besuchen. Als Alternative bietet sich auch der Feldlilienpfad bei Govelin an. Im Anschluss bietet sich ein Bummel durch das historische Fachwerkstädtchen Lüchow an. Vergessen Sie dabei nicht, den Amtsturm zu besteigen, von dem man einen herrlichen Ausblick über die Stadt und das umliegende Land Elbhöhen-Wendland hat. Nun haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die Umgebung mit dem Rad zu erkunden.

So bietet sich zum Beispiel eine Radtour zum Rundlingsmuseum Wendlandhof in Lübeln mit der darum liegenden Rundlingslandschaft an. Im Rundlingsdorf Satemin können Sie in der Töpferei vielfältige Keramikprodukte erwerben. Wer sich lieber mit der jüngeren Geschichte des Wendlands auseinandersetzen möchte, kann mit dem Rad zum Museum Wustrow fahren und dort den Industriegeschichtspfad erkunden. Als kleinen, aber feinen Geheimtipp lohnt sich auch eine Tour zur Hohen Kirche im Lemgow. Besonders im Sommer zu abendlicher Stunde herrscht dort eine ganz besondere Stimmung. Die in der Nähe der Kirche liegenden Rundlingsdörfer können Sie auf der Rückfahrt besuchen.


Steckbrief - Elbhöhen-Wendland

Rundlingsdörfer; Fachwerkstädte Dannenberg, Hitzacker und Lüchow; Kulturelle Landpartie; Nemitzer Heide; Waldgebiete Drawehn, Gartower Forst und Göhrde; Störche, Kraniche, Seeadler und Biber.

Daten und Fakten:

Lage:

im östlichsten Zipfel Niedersachsens. Der Naturpark umfasst den Landkreis Lüchow-Dannenberg sowie Teile des Landkreises Lüneburg.

Gründung:

1968

Größe:

1.160 km²

NSG und LSG:

47,4 Prozent

Landschaftstypen:

Eiszeitlich geprägte Kultur- und Naturlandschaft mit Fließ- und Stillgewässern, Laub- und Mischwäldern, Heideflächen sowie Acker- und Grünland

Radwege:

22 ausgeschilderte Rundtouren durch den gesamten Naturpark, Elberadweg

Wanderwege:

Wendland-Rundweg mit den Teilabschnitten Elb-Höhenweg, Wendenstieg, Wendlandweg und Klötziestieg;
Rundwanderwege in der Nemitzer Heide, der Clenzer Schweiz und Hitzacker

Reitwege:

regionales Reitwegenetz mit Rastplätzen für Reiter und Pferd; Vier-Länder-Wanderritt

Informationen:

Naturpark Elbhöhen-Wendland e.V.
Königsberger Straße 10, 29439 Lüchow
Tel.: (05841) 120 - 540, Fax: (05841) 120 - 509

E-Mail: naturpark@luechow-dannenberg.de
Internet: www.luechow-dannenberg.de
www.naturpark-elbhoehen-wendland.de

Tourismusbüros und -informationen:

Tourismus-Service-Center im Rundlingsdorf Lübeln
Rundling Lübeln 2
29482 Küsten
Tel.: (05841) 96290, Fax: (05841) 962929

E-Mail: info@elbtalaue-wendland.de
Internet: www.elbtalaue-wendland.de

Touristinformation Hitzacker
Am Markt 7, 29456 Hitzacker (Elbe)
Tel.: (05862) 96970, Fax: (05862) 969724

E-Mail: hitzacker@elbtalaue-wendland.de
Internet: www.elbtalaue-wendland.de

Touristinformation Gartow
Nienwalder Weg 1, 29471 Gartow
Tel.: (05846) 333, Fax: (05846) 2288

E-Mail: gartow@elbtalaue-wendland.de
Internet: www.elbtalaue-wendland.de


Das sollten Sie gesehen haben:

1. Amtsturm-Museum Lüchow
2. Findlingspark Clenzer Schweiz
3. Feldlilienpfad Govelin
4 . Göhrdeschlacht-Denkmal bei Oldendorf
5. Hohe Kirche Lemgow
6. Museum „Das Blaue Haus" Clenze
7. Museum Wustrow mit Industriegeschichtspfad
8. Naturum Göhrde mit Waldmuseum
9. Nemitzer Heide mit Informationszentrum im Heidehaus
10. Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln
11. Swinmark-Grenzlandmuseum Göhr

Karte Elbhöhen-Wendland - Elbtalaue
Storchenpaar

Storchenpaar

Feuerlilie

Feuerlilie

Übersicht