Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Sicherheit von Atomkraftwerken

Umsetzung der post- Fukushima- Maßnahmen in den niedersächsischen Atomkraftwerken nahezu abgeschlossen

Bericht zum „Fortgeschriebene Aktionsplan zur Umsetzung von Maßnahmen nach dem Reaktorunfall in Fukushima“ (NAcP) aus der Niedersächsischen Atomaufsicht: Aktueller Umsetzungsstand für die Anlagen Emsland (KKE) und Grohnde (KWG). mehr

Zwischenbericht über laufende Prüfungen der Sicherheit in niedersächsischen Atomkraftwerken

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz hat in einem Zwischenbericht Informationen zu der laufenden Prüfung der Sicherheit der Atomkraftwerke veröffentlicht. Hier finden Sie auch 30-Punkte der To-Do-Liste für das AKW Grohnde. mehr
Sicherheitskonferenz zu Alterung und Ermüdungsverhalten sowie wiederkehrende Prüfungen von Komponenten der Atomkraftwerke in der Restlaufzeit

Sicherheitskonferenz zum Alterungsmanagement von Atomanlagen

Bei der Sicherheitskonferenz in Hameln standen Alterung und Ermüdungsverhalten von AKW-Komponenten im Mittelpunkt. Hier finden Sie die Vorträge aus der Veranstaltung. mehr

Status der Sicherheitsprüfungen laufender Atomkraftwerke in Niedersachsen

Bei dem Fachgespräch am 15.01.2014 im Umweltministerium kamen unterschiedliche Interessengruppen zusammen. Es wurde eine Zwischenbilanz zur Nachrüstung noch laufender Atomkraftwerke seit dem März 2011 gezogen. Auch bewertet wurde der Einsatz von sogenannten MOX-Brennelementen. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln