Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Kernkraftwerk Stade (KKS)

Ereignisinformation zum Kernkraftwerk Stade (KKS)

Im Rahmen des Abbaus wurden Flächen im Zuge der Grobdekontamination um ca. 30 cm abgetragen und es erfolgten trockene Seilsägearbeiten zum Heraustrennen von Teilen des ehemaligen Gebäudesumpfs. Dabei wurde nach Fertigstellung des Ausschnitts Feuchtigkeit an den Schnittflächen entdeckt. mehr

Sachstandsinformation zum Kernkraftwerk Stade (KKS)

Das Kernkraftwerk liegt bei Stade und wurde 2003 aus wirtschaftlichen Gründen abgeschaltet. mehr

Abbau(Phase 4)-Genehmigung für Kernkraftwerk Stade

Am 4. Februar 2011 wurde die atomrechtliche Genehmigung zum weiteren Abbau (Phase 4) des Kernkraftwerks Stade erteilt. mehr

Abbau(Phase 3 Teil B)-Genehmigung für Kernkraftwerk Stade

Am 14. Mai 2009 wurde die atomrechtliche Genehmigung zum weiteren Abbau (Phase 3 Teil B) des Kernkraftwerks Stade erteilt. mehr

Abbau(Phase 3 Teil A)-Genehmigung für Kernkraftwerk Stade

Am 14. Mai 2008 wurde die atomrechtliche Genehmigung zum weiteren Abbau (Phase 3 Teil A) des Kernkraftwerks Stade erteilt. mehr

Genehmigungsbescheid für das Kernkraftwerk Stade (KKS) (2/2008)

Am 7. März 2008 wurde der Genehmigungsbescheid für das Kernkraftwerk Stade (KKS) (Bescheid 2/2008) - Umgang mit sonstigen radioaktiven Stoffen aus dem Kernkraftwerk Würgassen - erteilt. mehr

Abbau(Phase 2)-Genehmigung für Kernkraftwerk Stade

Am 15. Februar 2006 wurde die atomrechtliche Genehmigung zum weiteren Abbau (Phase 2) des Kernkraftwerks Stade erteilt. Die Dokumente dazu finden Sie mehr

Stilllegung-/Abbau(Phase 1)-Genehmigung für Kernkraftwerk Stade

Am 07.09.2005 wurde die atomrechtliche Genehmigung zur Stilllegung und zum Abbau (Phase 1) des Kernkraftwerks Stade sowie zur Errichtung und zum Betrieb eines Lagers für radioaktive Abfälle erteilt. Die Dokumente dazu finden Sie mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln