Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Amtliche EEG-Statistik

Die Bundesnetzagentur überwacht nach dem EEG den bundesweiten Ausgleich der EEG-vergüteten Energiemengen und der dafür gezahlten Vergütungen vom Verteilnetzbetreiber über die Übertragungsnetzbetreiber bis hin zu den Stromlieferanten.

Die Frist zur Übermittlung der Daten ist im EEG festgelegt. Verteilnetzbetreiber und Stromlieferanten mussten die Daten des Abrechnungsjahres 2010 zum 31.05.2011, die Übertragungsnetzbetreiber zum 31.07.2011 an die Bundesnetzagentur übermitteln. Der sich daran anschließende Prozess der Datenplausibilisierung und der Datenaufbereitung konnte im Juli 2012 abgeschlossen werden.

Der Bericht der Bundesnetzagentur kann hier heruntergeladen werden:

EEG-Statistikbericht 2010 [1.090 KB]

Die Entwicklung der eingespeisten EEG-Strommenge und der Durchschnittsvergütungen wird in der nachfolgenden Tabelle dargestellt:

EEG-Jahresabrechnungen  
Artikel-Informationen

16.01.2014

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln