Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Institut für Bauforschung e. V. (IFB)

Das Institut für Bauforschung e. V. (IFB) ist ausgewiesen in Fragen des wirtschaftlichen, sozialen, städtebaulich und architektonisch qualitätvollen sowie umweltgerechten Bauens. Es wurde 1946 gegründet. Es hat seinen Sitz in Hannover. Das Institut ist aus der „Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliches Bauen" aus dem Jahr 1920 und der späteren Deutschen Akademie für Bauforschung hervorgegangen. Das Institut für Bauschadensforschung e.V. der VHV-Versicherung wurde im Jahr 2000 ins Institut für Bauforschung integriert. Das IFB ist Gründungsmitglied des Internationalen Rates für Forschung, angewandte Forschung und Dokumentation im Bauwesen (CIB). Es unterhält Beziehungen zu vielfältigen, gleichgerichteten nationalen und internationalen Institutionen.

Das Land Niedersachsen ist Gründungsmitglied des IFB. Dem Verein gehören rund 90 Mitglieder an. Dazu zählen Bundes- und Landesverbände der Wohnungs- und Bauwirtschaft, das dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) sowie das Land Nordrhein-Westfalen. Die für Bau- und Wohnungswesen zuständige Niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, Aygül Özkan, istVorsitze des Vorstands des Trägervereins.

http://www.bauforschung.de/


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln