Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Weltklimarat (IPCC)

Zur genauen Untersuchung der komplexen Zusammenhänge zwischen dem Ausstoß von Treibhausgasen und den klimatischen Veränderungen hat die Weltmeteorologie-Organisation (WMO) zusammen mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) im Jahr 1988 ein wissenschaftliches Gremium eingerichtet: den Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Auf Deutsch heißt das Gremium „Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen" oder kurz Weltklimarat. Hunderte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern arbeiten hier an regelmäßigen Sachstandsberichten und bewerten anhand einer Vielzahl wissenschaftlicher Veröffentlichungen den neuesten Kenntnisstand zum Klimawandel.

Den 5. und aktuellsten Sachstandsbericht des IPCC aus dem Jahr 2014 finden Sie hier.


Artikel-Informationen

09.09.2015

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln