Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Abfall

Abfall ist ein anderes Wort für: Müll.

Die Menschen produzieren sehr viel Müll.

Das heißt:

Die Menschen benutzen zum Beispiel Verpackungen.

Diese Verpackungen kommen dann in den Müll.

Oder die Menschen benutzen Tüten.

Und auch die Tüten kommen dann in den Müll.

Das ist schlecht für die Natur.

Der Müll macht nämlich die Natur kaputt.

Zum Beispiel:

Der Müll verschmutzt den Boden.

Und der Müll verschmutzt das Wasser.

Vielleicht trinken Tiere das Wasser?

Dann können die Tiere krank werden.

Und auch wir Menschen können vom Müll krank werden.

Deshalb überlegt das Ministerium:

  • Wie können wir Menschen weniger Müll produzieren?
  • Wie können wir Menschen wertvolle Stoffe aus dem Müll wieder benutzen?
  • Und wie können wir Menschen den Müll richtig beseitigen?


Hier klicken für Leichte Sprache
Abfall  
Artikel-Informationen

21.11.2016

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln