klar

Wir über uns

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klima-schutz ist eine Behörde.

In einer Behörde arbeiten viele Menschen.

Das Ministerium hat viele Aufgaben.

Die wichtigsten Aufgaben sind:

Das Klima schützen.

Und die Natur schützen.

Das heißt:

Die Flüsse und Seen sollen sauber bleiben.

Das Trink-wasser soll sauber bleiben.

Und auch die Luft soll sauber bleiben.

Eine saubere Natur ist dem Ministerium sehr wichtig.

Deshalb kümmert sich das Ministerium auch um den Müll.

Das Ministerium überlegt:

Wie können wir Menschen den Müll richtig beseitigen?

Können wir aus dem Müll etwas Neues machen?

Und wie können die Bürger weniger Müll machen?

Das Ministerium kümmert sich auch um Energie.

Wir Menschen brauchen zu viel Energie.

Zum Beispiel für Strom.

Das ist schlecht für die Natur.

Deshalb überlegt das Ministerium:

Wie können die Bürger Energie sparen?

Wie können wir nach-haltig Energie erzeugen?

Nach-haltig bedeutet:

Auch in der Zukunft soll genug Energie für alle Menschen da sein.

Hier klicken für Leichte Sprache
Die Platane im Innenhof des Ministeriums  

Das Bild zeigt den großen Baum im Innen·hof von dem Ministerium.

Artikel-Informationen

05.12.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln