Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Kommunikation

"Mittendrin ist in!"

Chancen der Innenentwicklung: Die Kommunikationsstrategie "Mittendrin ist in!" motiviert zur Reduzierung des Flächenverbrauchs ...

Die Kommunikationsstrategie für die Metropolregion Hamburg stellt die Chancen der Innenentwicklung für eine bessere Lebensqualität, geringere Kosten, kürzere Wege und ein fortschrittliches Image in den Vordergrund. Die Projekthomepage liefert viele Informationen, Beispiele und gute Argumente für die kommunale Praxis. Projektseite
Lesen Sie mehr...

Ab in die Mitte-Niedersachsen

Unter dem Motto „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Niedersachsen" erhalten Stadtzentren eine neue Aufmerksamkeit. Gemeinsam mit privaten Akteuren setzt das Land Niedersachsen neue Impulse für die Stadtentwicklung ...

Mit kulturellen Ereignissen und außergewöhnlichen Veranstaltungen sollen die Attraktivität der Ortszentren gesteigert und Einzelhandel, Dienstleistung und Kultur in den gewachsenen Zentren stärker mit einander verknüpft werden. Jährlich werden dazu unterschiedliche Projekte gefördert und das Augenmerk der Öffentlichkeit auf die Attraktivität der Zentren gelenkt. Projektwebseite

Gläserne Konversion

Die Nachnutzung der Hülsmeyer-Kaserne als Chance für ein nachhaltiges Flächenmanagement in der Samtgemeinde Barnstorf ...

Durch einen Grundsatzbeschluss zur Einführung eines nachhaltigen Flächenmanagements und die Verabschiedung eines kommunalen Leitbildes durch den Samtgemeinderat sowie die Einrichtung eines Bürgerforums als freiwilliges informelles Beteiligungsgremium konnte die Konversion der Kaserne aktiv gestaltet werden: So wurden bisher 350 neue Arbeitsplätze in elf Unternehmen geschaffen und fast der gesamte Komplex vermarktet. Internetauftritt Gläserne Konversion
Das Projekt Gläserne Konversion im Forschungsschwerpunkt REFINA
Lesen Sie mehr...


Lebensqualität durch Innenentwicklung - Jesteburg 2020

Vorrang für Innenentwicklung: Ein strategisches Leitbild für Jesteburg...

In fünf Workshops wurde gemeinsam mit der Öffentlichkeit ein Leitbild für Jesteburg erarbeitet und politisch beschlossen, in dem ein Vorrang für Innenentwicklung verankert wurde. Außerdem enthält es Handlungsansätze, um dem Bevölkerungsrückgang und der Alterung der Gesellschaft zu begegnen. Das Leitbild diente anschließend als Grundlage für ein Entwicklungskonzept sowie für die Überarbeitung des Flächennutzungsplans. Präsentation auf der 6. Zukunftswerkstatt Flächenverbrauch ReadSpeaker in der Metropolregion Hamburg, 16.05.2009
Lesen Sie mehr...


Modellvorhaben Siedlungsflächenentwicklung Südniedersachsen

Die Konsequenzen für die Siedlungsentwicklung und die Flächennutzungsplanung durch den demographischen Wandel in den ländlichen Räumen Südniedersachsens müssen aktiv gestaltet werden...

Dafür wurden eine Rundreise der Vertreterinnen und Vertreter der sieben Modellkommunen zu städtebaulich neuralgischen Punkten in der Region durchgeführt, Entwicklungsszenarien und Bestandsanalysen auf Workshops diskutiert und Empfehlungen für die Kommunen abgeleitet. Regionalverband Südniedersachsen
Lesen Sie mehr...


Modellvorhaben Umbau statt Zuwachs

Gemeinsam, statt gegeneinander: Für eine regional abgestimmte Siedlungsentwicklung haben 17 Städte und Gemeinden sowie die vier Landkreise der Regionalen Entwicklungskooperation (REK) Weserberglandplus drei Jahre lang intensiv zusammengearbeitet...

Die Kooperation sollte für das Thema Siedlungsentwicklung sensibilisieren, Umbauprozesse aktiv steuern, Standortkonkurrenzen durch partnerschaftliche und regionale kommunale Zusammenarbeit ersetzen und den Vorrang der Innenentwicklung umsetzen, um Orts- und Stadtkerne zu erhalten. Ein „Handbuch zur aktiven Innenentwicklung" und ein webbasiertes Leerstands- und Baulückenkataster wurden erarbeitet. Regionale Entwicklungskooperation Weserbergland plus
Lesen Sie mehr...

Partnerschaften für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung

Flächensparen braucht Aufmerksamkeit - neue Kommunikationsstrategien, um den Nutzen einer flächensparenden Siedlungsentwicklung stärker im Bewusstsein von Politik, Verwaltung und Bürgern zu verankern...

Gemeinsam mit acht Kommunen entwickelte der NABU maßgeschneiderte, an die Lebenswelten der Menschen anknüpfende Strategien, um die Themen „Reduzierung des Flächenverbrauchs" und „Stärkung der Innenentwicklung" stärker im öffentlichen Bewusstsein zu verankern. Projektwebseite
Lesen Sie mehr...
Artikel-Informationen

01.07.2014

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln