Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Weitere Fördermöglichkeiten - Nützliche Links

Niedersächsische Bingostiftung für Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit (NBS)
Gefördert werden u.a. Projekte in Niedersachsen, die zur Verbesserung des Umweltbewusstseins, der Umweltvorsorge bzw. des Ressourcenhaushalts beitragen, sowie Maßnahmen der Landschaftspflege, der Entwicklungszusammenarbeit und des Denkmalschutzes. Darüber hinaus wird der Emsfonds als Sondervermögen bei der Stiftung geführt, mit dem die ökologische Gesamtsituation in der Ems-Dollart Region verbessert werden soll.

Niedersächsische Wattenmeerstiftung
Die Niedersächsische Wattenmeerstiftung fördert Umwelt- und Landschaftsschutz im Nationalpark Wattenmeer und in seinem Einzugsbereich. Projekte zur Energieeinsparung und zur Verwendung von umweltschonenden und regenerativen Energien aus Wissenschaft und Forschung werden unterstützt.

Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz aus den Bereichen Umwelttechnik, Umweltforschung/Naturschutz und Umweltkommunikation.

Bundesverband Deutscher Stiftungen
Auf der Homepage des Bundesverbandes gibt es eine Stiftungssuche für Stiftungen nach Bundesland und Aufgabenbereichen - unter anderem Landschaftsschutz, Naturschutz, Umweltschutz.

Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie
Mit der Förderdatenbank des Bundes im Internet gibt die Bundesregierung einen vollständigen und aktuellen Überblick über die Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union.

Förderübersicht des Bundesamts für Naturschutz
Das Bundesamt für Naturschutz setzt verschiedene Förderprogramme und -titel des Bundes im Naturschutz um und gibt auf seiner Internetseite auch Hinweise auf weitere nationale und internationale Fördermöglichkeiten im Naturschutz.

EU-Förderung des Naturschutzes 2007 bis 2020
Diese Homepage dient der Vernetzung der Akteure aus Umweltverwaltungen und -verbänden, die sich in Deutschland mit der Umsetzung und Finanzierung des europäischen Schutzgebietssystems Natura 2000 beschäftigen.

Regionalisierte Kulturförderung des Landes Niedersachsen
Zuschüsse für bildende Kunst, Literatur, Musik, freie Theater, nichtstaatliche Museen, Soziokultur und freie Kunstschulen können im Einzelfall auch für umweltorientierte Projekte nutzbar sein. Ansprechpartner dafür sind die dreizehn regionalen Kulturträger in Niedersachsen, die sich zur Arbeitsgemeinschaft der Landschaften und Landschaftsverbände in Niedersachsen, kurz: ALLviN, zusammengeschlossen haben.

Artikel-Informationen

16.01.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln