klar

Erdgeschichte erwandern - Naturpark TERRA.vita

Großsteingrab Driehauser Steine. @Melanie Schnieders  
Großsteingrab Driehauser Steine.

Damit hatte der Teufel nicht gerechnet, als er sich verkleidet auf den Weg machte, um noch schnell Butter für sein Festmahl zu besorgen: Er geriet an eine resolute Bauersfrau, die ihn mit dem Knüppel traktierte, statt über den Preis für ihre goldgelbe Butter zu feilschen. Der Teufel in seiner Not und Wut verfluchte die arme Frau. Nun liegt sie mit ihrer Butter seit ewigen Zeiten zu Stein erstarrt und ist eine der Attraktionen im Naturpark TERRA.vita.

So erklärt die Volkssage den Butterstein von Belm nahe Osnabrück. Andere sehen darin einen besonders großen Findling, den die letzte Eiszeit aus Skandinavien hierher verfrachtet hat. Solche Findlinge sind nur ein Teil der Erdgeschichte, die überall im Naturpark TERRA.vita lebendig wird. Hier treten 300 Millionen Jahre Geschichte in Gesteinsarchiven fast lückenlos an die Oberfläche. Wer sich auf die Suche begibt, kann in Steinbrüchen, Sandgruben und auf Felsformationen die spannenden Spuren längst vergangener Zeiten entdecken.

Ein Tag im Naturpark
Radtour TERRA.trail 15

Die 41 Kilometer lange "Bäder-Tour" von Bad Iburg aus führt uns durch die Kurorte Bad Laer und Bad Rothenfelde im südlichen Vorland des Teutoburger Waldes. Die Heilkräfte salz- und schwefelhaltiger Quellen tief unten aus der Erde bildeten die natürliche Grundlage der drei Bäder. Nordöstlich von Bad Rothenfelde geht es durch die Noller Schlucht, einem engen Tal, das die Eiszeitgletscher geschaff en haben, wieder in den Teutoburger Wald und wir fahren zwischen den Gebirgskämmen hindurch. Obwohl die Tour durch das Mittelgebirge führt, halten sich die Steigungen auf dieser Route in erträglichen Grenzen. Die Wegeführung der fast immer gut befestigten Strecke ist besonders verkehrsarm. Mittelmäßig trainierte Radfahrer benötigen für die reine Fahrtstrecke etwa vier Stunden. In den Ortschaften am Wegesrand gibt es viele Einkehrmöglichkeiten.


Naturpark-Karte  

Informationen:

Geschäftsstelle des Naturparks TERRA.vita
Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück
Tel.: (0541) 501-4217, Fax: (0541) 501-4424

E-Mail: info@naturpark-terravita.de
Internet: www.naturpark-terravita.de

Tourismusbüros und -informationen:

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
Krahnstraße 52/53, 49074 Osnabrück
Tel.: (0541) 95111-95, Fax: (0541) 95111-20

E-mail: tv@osnabruecker-land.de
Internet: www.osnabruecker-land.de

Stadt Bielefeld - Tourist-Information im Neuen Rathaus
Niederwall 23, 33602 Bielefeld
Tel.: (0521) 516-999, Fax: (0521) 516-163

E-Mail: touristinfo@bielefeld-marketing.de
Internet: www.bielefeld.de

Kreis Gütersloh
Wirtschaftsförderung, 33324 Gütersloh
Tel.: (05241) 85-1088

E-Mail: wifoe@gt-net.de
Internet: www.kreis-guetersloh.de

Tecklenburger Land Tourismus e.V.
Markt 7, 49545 Tecklenburg
Tel.: (05482) 929182, Fax: (05482) 929184

E-Mail: info@tecklenburger-landtourismus.de
Internet: www.tecklenburger-landtourismus.de

Mühlenkreis Minden-Lübbecke
Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus
Portastraße 13, 32423 Minden
Tel.: (0571) 807-2317, Fax: (0571) 807-33170

E-Mail: muehlenkreis@mindenluebbecke.de
Internet: www.muehlenkreis.de


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln