Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Gebietsforen 2009

Mit Beginn der halbjährlichen Öffentlichkeitsbeteiligung ab dem 22.12.2008 sind nunmehr die Entwürfe zu den Bewirtschaftungsplänen und Maßnahmenprogrammen an den niedersächsischen Anteilen in den Flussgebietseinheiten Elbe, Weser, Ems und Rhein zur Stellungnahme ausgelegt worden. Über die Inhalte und den weiteren Fortgang berichtet das Niedersächsische Ministerium für Umwelt und Klimaschutz in den Flussgebietsforen. Im Mittelpunkt stehen dabei insbesondere die Maßnahmenplanung zu den Oberflächengewässern, dem Grundwasser sowie den Übergangs- und Küstengewässern.

Ein niedersächsisches Gebietsforum für die Flussgebietseinheit Elbe fand nicht statt, weil bereits unter dem Vorsitz von Schleswig-Holstein die Geschäftsstelle der Flussgebietseinheit Elbe eine Informationsveranstaltung zur Bewirtschaftungsplanung für den Koordinierungsraum Tideelbe durchgeführt wurde. Der Programmablauf sowie die Referenten sind unter www.fgg-elbe.de abrufbar.

25.2.2009 - Verden

 

26.2.2009 - Leer

 

16.3.2009 - Oldenburg

 

Artikel-Informationen

16.03.2010

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln