klar

Verwertung von Bio- und Grünabfällen

Im Jahr 2012 wurden in Niedersachsen ca. zwei Millionen Mg Abfälle in Kompostierungs- und Vergärungsanlagen behandelt. Mit 1,2 Millionen Mg kommt der größte Anteil aus dem Siedlungsabfallbereich und liegt seit Jahren auf hohem Niveau.

Mit ca. 0,9 Millionen Mg wurde nahezu die Hälfte der Bioabfälle in insgesamt 44 Vergärungsanlagen behandelt, denen aufgrund der Biogaserzeugung im Hinblick auf die Optimierung der Energie- und Klimabilanz bei der Verwertung des getrennt erfassten Bioabfallaufkommens besondere Bedeutung zukommt.


Umweltbericht 2015  
Umweltbericht 2015  
Artikel-Informationen

16.02.2016

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln