Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Elbschwimmstaffel wirbt für saubere Flüsse und Meere – Montag in Niedersachsen – Umweltminister Stefan Wenzel: „Sportliche Meisterleistung für den Gewässerschutz“

Der Niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel hat die von verschiedenen Organisationen durchgeführte Elbschwimmstaffel als „sportliche Meisterleistung für den Gewässerschutz" bezeichnet. „Vom 10.-12. führt die Aktion im niedersächsischen Abschnitt der Mittelelbe von Schnackenburg über Hitzacker und Bleckede bis Geesthacht. „Die Elbschwimmstaffel macht auf die Meeresforschung und den Naturschutz aufmerksam und ist zugleich ein wunderbares Erlebnis und ein Informationsangebot", sagte der Minister am Freitag (heute) in Hannover.
Unter dem Motto „Das Meer beginnt hier" fiel am 24. Juni der Starschuss in Bad Schandau in Sachsen. Mit der Aktion soll darauf hingewiesen werden, dass Meeresschutz schon in den Flüssen beginnt. Die Staffel wird von Wissenschaftsprojekten begleitet. An der Schwimmaktion im niedersächsischen Bereich werden auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Umweltministerium und von der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue teilnehmen. Die Biosphärenreservatsverwaltung beteiligt sich am Montagabend auch am Empfang der Schwimmstaffel und dem Begleitprogramm in Hitzacker.

Mehr Infos unter

Artikel-Informationen

07.07.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln