Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Grünes Band Deutschland - Grünes Band Europa

Das Grüne Band endet nicht in Niedersachsen: Als eines der bedeutendsten Naturschutzprojekte Deutschlands schlängelt es sich entlang der Grenzen von neun Bundesländern von der Ostsee bis ins sächsisch-bayerische Vogtland - auf immerhin 1393 km Länge.

Auch an den Grenzen Deutschlands macht das Grüne Band nicht Halt. Vom Eismeer bis ans Schwarze Meer verlief während des Kalten Krieges der Eiserne Vorhang. So zieht sich heute ein grünes Band durch 24 Staaten, vom arktischen Norden bis in den mediterranen Süden, auf einer Länge von über 12.500 km. In seinem Verlauf haben sich auch außerhalb Deutschlands einzigartige Landschaften erhalten können, wie die Urwälder in Karelien an der finnisch-russischen Grenze, die Donau-March-Auen als eine der größten ursprünglichen Auenlandschaften Mitteleuropas und die Gebirgsregion der Rhodopen zwischen Bulgarien und Griechenland.

Natürlich Niedersachsen  
Quelle: European Green Belt
Natürlich Niedersachsen  

In den griechischen Rhodopen (Foto: Ggia, wikipedia.de)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln