Niedersachen klar Logo

NIKO - Niedersächsisches Kompetenzzentrum Klimawandel

Vier mittelalte Frauen vor einer mit wildem Wein bewachsenen Wand   Bildrechte: Catharina Schulz
Das NIKO-Team

Das Niedersächsische Kompetenzzentrum Klimawandel (NIKO) wurde 2021 gegründet und ist die zentrale Stelle, wenn es um Klimawandel und dessen Auswirkungen geht. Seit 2021 informieren und beraten vier Klimaexpertinnen rings um die Themen Ursachen des Klimawandels, Folgen des Klimawandels und Klimaanpassung in Niedersachsen.

Zentrale Aufgaben

Die zentralen Aufgaben des NIKO sind

• Klimadaten der Vergangenheit und projezierten Zukunft aufbereiten und kostenfrei abgeben

• Projekte zum Klimawandel und zur Klimaanpassung begleiten

• zu laufenden Förderprogrammen im Bereich Klimaanpassung beraten

• den Aufbau eines Klimakompetenznetzwerks und eines Netzwerks für kommunale Klimaanpassung in Niedersachsen unterstützen


Vernetzung

Das NIKO vernetzt die mit dem Klimawandel beschäftigten öffentlichen Institutionen des Landes, damit Synergien genutzt werden sowie Kooperationen und Projekte entstehen. Außerdem ist ein kommunales Netzwerk zum Thema Klimaanpassung in Planung.

Zusammenarbeit

Regelmäßiger Wissensaustausch zum Thema Klimawandel ist wichtig. Das NIKO Team arbeitet eng mit dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) und dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft- und Küsten- und Naturschutz (NLWKN) zusammen.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln