Niedersachen klar Logo

Tätigkeitsbericht „Atomaufsicht und Strahlenschutz“ 2018 veröffentlicht

Pressemitteilung Nr. 82/2019

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz hat als zuständige atomrechtliche Aufsichtsbehörde über die Kernkraftwerke und die sonstigen kerntechnischen Anlagen in Niedersachsen seinen Tätigkeitsbericht „Atomaufsicht und Strahlenschutz“ 2018 veröffentlicht.

Der jährlich erscheinende Bericht gibt Auskunft über den Stand der vielfältigen Themen und Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit der Aufsicht über die nuklearen Anlagen, die Entsorgung radioaktiven Abfalls und den Strahlenschutz im Laufe des vergangenen Jahres bearbeitet wurden.

Der Bericht steht hier zur Verfügung.


Artikel-Informationen

03.07.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln