Niedersachen klar Logo

Bearbeiter/in (m/w/d) für Referat 11 „Personal, Organisation“ gesucht

Stellenausschreibung


Im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz soll zum nächstmöglichen Termin der Dienstposten/Arbeitsplatz

einer Bearbeiterin oder eines Bearbeiters (m/w/d)

(Bes.Gr. A 12 NBesG/ EG 11 TV-L)

im Referat 11
(Personal, Organisation)

besetzt werden.

Wir suchen Sie als Verstärkung im Bereich der Personalbetreuung und -verwaltung für Beamtinnen, Beamte und Tarifbeschäftigte im Ministerium. Dies sind Ihre wesentlichen Aufgaben:

· Personalsachbearbeitung und -betreuung von der Einstellung bis zur Beendigung von Arbeits- und Dienstverhältnissen

· Stellenbesetzungsverfahren gestalten, führen und abschließen

· Teilnahme an Auswahlgesprächen

· Grundsatzangelegenheiten (u.a. Arbeitszeit, Antikorruptionsrichtlinie)

Sie stecken voller Initiative und Eigenständigkeit und sind belastbar? Darüber hinaus verfügen Sie über ein hohes Maß an Kontaktfähigkeit und Einfühlungsvermögen? Sie freuen sich auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team? Darüber hinaus haben Sie Lust, mit uns gemeinsam den Prozess einer digitalisierten und modernen Personalverwaltung voranzubringen? Das passt!

Im Idealfall haben Sie bereits berufliche Erfahrung im Bereich der Personalsachbearbeitung für Beamtinnen und Beamte und/oder Tarifbeschäftigte in der öffentlichen Verwaltung gesammelt.

Aus Gründen der Personalentwicklung richtet sich die Ausschreibung nur an Bewerberinnen und Bewerber mit der beamtenrechtlichen Befähigung für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, der Fachrichtung Allgemeine Dienste, die sich mindestens in einem Statusamt der Besoldungsgruppe A 10 und höchstens A 11 NBesG befinden oder vergleichbare Tarifbeschäftigte.

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere durch flexible Arbeitszeitmodelle, Telearbeit, mobiles Arbeiten und ein Eltern-Kind-Büro.

Der Dienstposten/Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet.

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen i. S. des NGG abzubauen. Daher werden im beamteten Bereich Bewerbungen von Frauen und im Tarifbereich Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung ihrer Interessen wird um einen entsprechenden Hinweis in der Bewerbung gebeten.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, einer Kopie der aktuellen Beurteilung oder eines aktuellen Zeugnisses und den üblichen Nachweisen zur Qualifikation

bis zum 30.04.2021

möglichst per E-Mail an Bewerbung@mu.niedersachsen.de.

Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in einer Datei im PDF-Format zusammen.

Schriftliche Bewerbungen können Sie an das Niedersächsische Ministerium für

Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz - Referat 11 -Archivstr. 2, 30169 Hannover

richten.

Bewerberinnen und Bewerber, die bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, fügen bitte eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte unter Angabe der Ansprechperson in der jeweiligen Personaldienststelle bei.

Für Fragen zum Verfahren stehen Frau Koch (Tel. 0511/ 120 –3324) und für Fragen zum Aufgabengebiet Herr Haegele (Tel. 0511/ 120 -3319) zur Verfügung.

Auf Grund der seit Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten.

Ich verweise dazu auf folgenden Link:

https://www.umwelt.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/stellenangebote/

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln