Niedersachen klar Logo

Etappe 11 Ilmenau und Quellbäche

Die Etappe

Vom Rand des Uelzener Beckens bei Suhlendorf führt die Naturerleben Rad-Route in die Ilmenau-Niederung und folgt dem Fluss dann Richtung Norden bis zur Mündung der Ilmenau in die Elbe bei Winsen an der Luhe.

Sie verläuft entlang der Ilmenau, auf kurzer Strecke auch entlang dem Elbe-Seitenkanal, und quert verschiedene bewaldete Quellbachtäler. Bei Winsen trifft sie auf Etappe 3 „Küsten und Watten“, die am Ufer der Elbe verläuft. In Lüneburg besteht die Möglichkeit, alternativ über Etappe 7 „Lüneburger Heide“ Richtung Westen in die Lüneburger Heide abzubiegen und anschließend über Etappe 6 „Estetal“ an der Este entlang Richtung Norden an die Elbe zu gelangen.

Naturerlebnis-Angebote

Zu den vorgeschlagenen Naturerlebnis-Angeboten entlang der Route erhalten Sie mehr Informationen auf der Seite Natur Erlebnisse

Hinweise zur Route

Etappe 11 führt durch die Landkreise Uelzen und Lüneburg über insgesamt 99 Kilometer.

Die Route ist nicht eigens ausgeschildert. Ab Wrestedt folgt sie Richtung Norden im Wesentlichen dem „Ilmenau-Radweg“. Regionale Natur-Radtouren des Landkreises Uelzen laufen auf kurzen Strecken parallel und erschließen den Zugang zu zahlreichen Schutzgebieten oder naturnahen Landschaften. Sie machen die Vielfalt von Natur und Landschaft anhand von Thementafeln erlebbar, allerdings verlaufen sie nicht immer über asphaltierte oder befestigte Wege.



 
Natürlich Niedersachsen  

Die Ilmenau - lebendiger Heidefluss

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln