Niedersachen klar Logo

Erläuterung des Umweltministeriums zur Berichterstattung des NDR über das Abpumpen von Wasser aus der Tiefgarage der Organo Fluid Ritterhude

Erläuterung des Umweltministeriums zur Berichterstattung des NDR aus der vergangenen Woche über das Abpumpen von Wasser aus der Tiefgarage der Organo Fluid in Ritterhude und zur Weiterleitung einer Email eines Anwohners an die Geschäftsleitung der Firma:

Bei dem in den Medien benannten Vorgang in der vergangenen Woche handelte es sich um das Abpumpen von Regenwasser aus einem vorherigen Starkregenereignis. Das Wasser musste von einer abgesenkten undurchlässigen Fläche vor der noch bestehenden Tiefgarage abgepumpt werden, um einen in der Senke liegenden Schacht zu öffnen. Dieses Vorgehen wurde gewählt, weil nach dem Untersuchungskonzept des beauftragten Sachverständigen gemäß Bundesbodenschutzgesetz an dem betreffenden Tag die Vermessung des Schachtes erfolgen sollte.

Grundsätzlich wird das vom Gelände abgehende Regenwasser aufgefangen, beprobt und entsprechend entsorgt.

Die Weiterleitung der „nicht als vertraulich“ gekennzeichneten Mail des Landkreises Osterholz durch das Gewerbeaufsichtsamt (GAA) Cuxhaven, in der auch Fotos als Anlage beigefügt waren, war als Auskunft darüber verfasst, von welchen Flächen das Niederschlagswasser stammt. Der Inhalt der Mail enthielt die Bitte, durch den Geschäftsführer den Vorgang anhand der beigefügten Fotos klären zu lassen. Dass sich in der Mail ganz unten die Adresse des Beschwerdeführers befand, wurde vom Sachbearbeiter des GAA Cuxhaven übersehen, wofür sich dieser unmittelbar nach Kenntnis beim Beschwerdeführer entschuldigt hat.

Artikel-Informationen

19.05.2015

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln