klar

Bekanntmachung über die Erteilung von Baugenehmigungen zur „Errichtung eines Lagergebäudes zur Aufnahme von radioaktiven Abfällen (LUnA), Neubau einer Lagerhalle (ZV4) und zum Umbau eines Betriebsgebäudes, Errichtung von zwei Archivräumen (ZU5)

Bek. d. MU v. 27.3.2018 - 42-40311/7/180/20.4

Mit Bescheiden vom 20.12.2017 und vom 15.1.2018 hat der Landkreis Wesermarsch der PreussenElektra GmbH, Tresckowstraße 5, 30457 Hannover, die Baugenehmigungen gemäß § 70 Niedersächsische Bauordnung (NBauO) vom 3.4.2012 (Nds. GVBl. S. 46), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25.9.2017 (Nds. GVBl. S. 338), zur „Errichtung eines Lagergebäudes zur Aufnahme von radioaktiven Abfällen (LUnA), Neubau einer Lagerhalle (ZV4) und zum Umbau eines Betriebsgebäudes, Errichtung von zwei Archivräumen (ZU5)" erteilt.

Je eine Ausfertigung der vollständigen Bescheide einschließlich der für das Gesamtvorhaben „Errichtung und Betrieb eines Lagers für radioaktive Abfälle (LUnA)" erstellten zusammenfassenden Darstellung und Gesamtbewertung der Umweltauswirkungen gemäß den §§ 11 und 12 UVPG sowie nach § 14 AtVfV liegt vom 12.4.2018 bis zum 25.4.2018 während der Dienststunden bei folgenden Behörden zur Einsichtnahme aus

  • beim Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, Pförtnerloge, Archivstraße 2, 30169 Hannover, montags bis freitags von 7.00 bis 16.00 Uhr,
  • beim Landkreis Wesermarsch, Poggenburger Straße 15, 26919 Brake, Zimmer 405 (4. Stock,) montags bis donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr, freitags 8.00 bis 12.00 Uhr,
  • bei der Gemeinde Stadland, Rathaus Rodenkirchen, Am Markt 1, 26935 Stadland, Raum 24, montags bis freitags 8.00 bis 12.00 Uhr, montags und dienstags 13.00 bis 16.00 Uhr, mittwochs 13.00 bis 15.00 Uhr und donnerstags 13.00 bis 17.00 Uhr,
  • bei der Stadt Nordenham, Walther-Rathenau-Straße 25, 26954 Nordenham, Zimmer 80, montags bis freitags 8.00 bis 12.30 Uhr, montags und donnerstags 14.00 bis 17.00 Uhr, dienstags und mittwochs, 13.30 bis 15.30 Uhr,
  • bei der Gemeinde Loxstedt, Am Wedenberg 10, 27612 Loxstedt, im Rathaus, Fachbereich Bauservice, Zimmer-Nr. 021, montags und donnerstags 8.30 bis 16.00 Uhr, dienstags 8.30 bis 18.00 Uhr, mittwochs und freitags 8.30 bis 13.00 Uhr,
  • bei der Gemeinde Hagen im Bremischen, Amtsplatz 3, 27628 Hagen im Bremischen, Sitzungszimmer des Fachbereichs 3 der Gemeindeverwaltung, montags bis freitags 8.00 bis 12.00 Uhr, donnerstags 14.00 bis 18.00 Uhr.

Der verfügende Teil der Genehmigungen und die Rechtsbehelfsbelehrungen werden in den Anlagen 1 und 2 öffentlich bekanntgemacht. Auf Auflagen wird hingewiesen.

Nach der öffentlichen Bekanntmachung können der Bescheid und seine Begründung bis zum Ablauf der Rechtsbehelfsfrist von den Betroffenen und von den Personen, die Einwendungen erhoben haben, beim Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, Archivstraße 2, 30169 Hannover, schriftlich oder elektronisch angefordert werden.

Mit dem Ende der Auslegungsfrist gelten die Bescheide auch gegenüber Dritten, die keine Einwendungen erhoben haben, als zugestellt.


 

Artikel-Informationen

11.04.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln