Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

„Borkum Riff“

Landeskabinett stimmt Erweiterung des EU-Vogelschutzgebietes um das „Borkum Riff“ zu


Pressemitteilung 19/2010

HANNOVER. Das Landeskabinett hat heute der Erweiterung des bestehenden EU-Vogelschutzgebietes "Niedersächsisches Wattenmeer und angrenzendes Küstenmeer" um den bedeutsamen Vogellebensraum "Borkum Riff" zugestimmt.

"Die Meldung und Sicherung des Gebietes soll auch zur Planungssicherheit für den nördlich angrenzend geplanten Offshore-Windpark beitragen", sagte der Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt und Klimaschutz, Stefan Birkner, heute im Landeskabinett.

Der bedeutsame Vogellebensraum "Borkum Riff" grenzt unmittelbar an den Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer".

Artikel-Informationen

02.03.2010

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln