Niedersachen klar Logo

Bohrschlammgrube Rühlermoor

Im Zuge des Rückbaus der Bohrschlammgrube Rühlermoor in Meppen wurden zur Überwachung

der entstehenden Immissionen Messungen zur Ermittlung der Belastung der Außenluft durch

aromatische Kohlenwasserstoffe (BTEX) und andere flüchtige Kohlenwasserstoffe vorgenommen.


Der vollständigen Bericht dazu kann hier heruntergeladen werden:

Immissionsmessprogramm Bohrschlammgrube Rühlermoor 2019-2021

Artikel-Informationen

erstellt am:
16.02.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln