Niedersachen klar Logo

Sektorkopplung

Die Sektorkopplung, d.h. die Verknüpfung der Sektoren Strom, Wärme, Verkehr, Industrie sowie der Energieinfrastrukturen, ist neben der Steigerung der Energieeffizienz und dem Ausbau der Erneuerbaren ein wesentlicher Baustein für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende. Der Arbeitskreis soll die wesentlichen Hemmnisse für die Stärkung der Sektorkopplung identifizieren und zielgerichtete Lösungsvorschläge erarbeiten.

Arbeitsprogramm Arbeitskreis Sektorkopplung (PDF)



Cluster 2 (Anwendung der Sektorkopplung in Niedersachsen)
Cluster 3 (Lösungsansätze)
Artikel-Informationen

12.09.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln