Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Wasserschutzgebiete

Das Niedersächsische Wassergesetz ermöglicht die Festlegung von Wasserschutzgebieten im Interesse der öffentlichen Wasserversorgung bzw. zum Wohl der Allgemeinheit, um das Grundwasser im Gewinnungs- bzw. Einzugsgebiet einer Grundwasserentnahme vor nachteiligen Einwirkungen zu schützen.

Der Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) stellt für Sie Kartendarstellungen über die Schutz- und Gewinnungsgebiete für Grund- und Trinkwasser in Niedersachsen als Download und WMS - Dienst mit allen Schutzzonen bereit. Hier finden Sie auch Auswertungen des Datenbestandes wie beispielsweise

  • Zielkulisse für Förderungen nach dem ELER-Programm
  • Prioritätenprogramm Trinkwasserschutz in Niedersachsen (nach Handlungsbereichen)
  • Umrisse der Gebiete (Zusammenfassung der einzelnen Schutzzonen)
  • Darstellung des höchsten Schutzzweckes

Die Nutzungsbedingungen und eine Datenformatbeschreibung sind im Downloadbereich verfügbar. Hier finden Sie auch einen Archivbestand für Altbestandsrecherchen.

Zu den Themenseiten Wasserschutzgebiete

Die SGGW-Statistik können Sie hier herunterladen.

Interaktive Karte
Wasserschutzgebiete

Ansprechpartner:

Thomas Waesch, NLWKN, Tel.: (05121) 509-122
Artikel-Informationen

11.11.2016

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln