Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

NATURA 2000: Europäische Vogelschutzgebiete und gemeldete FFH-Gebiete in Niedersachsen

Gemäß Artikel 4 der EG-Vogelschutzrichtlinie (79/409/EWG) sind die Mitgliedsstaaten (in der Bundesrepublik Deutschland die Bundesländer) verpflichtet, die flächen- und zahlenmäßig geeigneten Gebiete für Arten des Anhangs I der Richtlinie (Art. 4 Abs. 1) und für Zugvogelarten (Art. 4 Abs. 2) zu besonderen Schutzgebieten (BSG, Europäische Vogelschutzgebiete) zu erklären und der Europäischen Kommission als Teil des ökologisch vernetzten Schutzgebietssystems Natura 2000 zu melden.

Nach der EG-Richtlinie 92/43/EWG über die Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen (Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie, FFH) muss jeder Mitgliedstaat Gebiete für ein zusammenhängendes ökologisches Netz von Schutzgebieten benennen.

Die Erklärung von Gebieten zu Europäischen Vogelschutzgebieten ist mit der Bekanntmachung des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz vom 28.7.2009 erfolgt. Den Bekanntmachungstext sowie die einzelnen Gebietskarten (Anlage der Bekanntmachung) finden Sie hier (Seiten des NLWKN).

In der Funktion "Natura2000-Gebiete" werden alle gemeldeten FFH-Gebiete und alle derzeit geeigneten als EU-Vogelschutzgebiete ausgewiesenen Flächen für Niedersachsen einschließlich der bereits durch die EU-Kommission als "Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung" festgestellten Gebiete flächendeckend dargestellt.
Darüber hinaus sind die Flächen abgebildet, die vom NLWKN bzw. beauftragten Büros kartiert werden. Nähere Informationen finden Sie hier (Seiten des NLWKN).

Verschiedene thematische Layer sowie die gewünschten Ausschnitte Niedersachsens können dabei z.B. durch zoomen frei gewählt werden. Daneben stehen einige GIS-spezifische Werkzeuge zur Recherche und Navigation auf dem landesweiten Datenbestand zur Verfügung. So ist eine Suche nach EU-Kennzahlen oder Gebietsnamen möglich. Geometrien der Natura2000-Gebiete nur auf Basis der Topografischen Karte 1:50.000 (TK50) aussagekräftig.

Als thematische Layer stehen zur Verfügung:

  • EU-Vogelschutzgebiete
  • FFH-Gebiete
  • Bestandserfassung für den Naturschutz

interaktive Karte
Direktlinks zu Shape Files
Natura 2000


Schutzgebiete - EU-Vogelschutzgebiete

Schutzgebiete - Fauna/Flora/Habitat-Gebiete



Ansprechpartnerin für das Fachthema EU-Vogelschutzgebiete
Katja Behm, NLWKN, Tel.: (0511) 3034-3013

Ansprechpartner für das Fachthema FFH-Gebiete
Sabine Miers, NLWKN , Tel.: (0511) 3034-3103


Zu den Themenseiten Natura 2000...

Rastvögel in der Elbtalaue  
QR-Code zum Kartenaufruf

QR-Code zum Kartenaufruf

Artikel-Informationen

24.04.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln