Niedersachen klar Logo

Etappe 2: Moore, Seen und Wälder

Die Etappe
Die Etappe 2 verläuft halbkreisförmig von der Oste bei Neuhaus (Oste) aus durch leicht hügeliges Gelände in Richtung Südwesten bis Bad Bederkesa. Dort trifft die Route auf die Etappe 1 – Marsch, Moor, Geest. Von hier aus führt sie in nordwestlicher Richtung bis an die Nordseeküste südlich von Cuxhaven.

Die Route führt an großen Seen, Waldgebieten und Mooren vorbei.


Natürlich Niedersachsen  
Naturerlebnis-Angebote

Zu den vorgeschlagenen Naturerlebnis-Angeboten entlang der Route erhalten Sie mehr Informationen auf der Seite Natur Erlebnisse

Hinweise zur Route

Die Route der Etappe ist etwa 100 Kilometer lang und liegt vollständig im Landkreis Cuxhaven.

Die Strecke entspricht in Abschnitten den Fernradwegen „Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer“, „North Sea Cycle Route“, „Deutsche Fährstraße“, „Elbe-Weser-Radweg“ und „Niedersächsische Mühlenroute“.

Die Etappe ist größtenteils sehr gut ausgeschildert und mit dem Rad gut zu befahren. Die Route führt meist durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Nur zwischen Midlum und Altenwalde verläuft die Naturerleben Rad-Route auf einem abgetrennten Radweg an einer viel befahrenen Straße entlang. Die Etappe enthält leichte Steigungen.

Natürlich Niedersachsen  

Der Balksee - ein typischer Geestrandsee

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln