Niedersachen klar Logo

Wiesenvogelschutz

Kiebitz   Bildrechte: Oliver Lange

Der Wiesenvogelschutz hat mit der Vereinbarung einen neuen Rahmen erhalten. Zukünftig werden Landwirte freiwillig zum Schutz von Wiesenbrütern später mähen und Gelege- und Kükenschutz durchführen. Hierfür werden sie angemessen bezahlt.


Der Wiesenvogelschutz liegt uns besonders am Herzen, er erhält daher eine höhere Priorität. Mit den Erweiterten Eckpunkten eines Wiesenvogelschutzprogramms in Niedersachsen erhält er einen neuen Rahmen. Diese Eckpunkte werden momentan in der AG Wiesenvogelschutz weiter ausgearbeitet, und zwar unter den Bedingungen, die im Dokument Weiteres Vorgehen zur Erarbeitung des Programms festgelegt wurden.

Fortschritt: Die Details für einen erfolgreichen Wiesenvogelschutz werden zwischen allen relevanten Akteuren diskutiert und einvernehmlich festgelegt. Das Programm, in dem nicht nur Schutzmaßnahmen beschrieben werden, sondern auch geregelt ist, wie die Vor-Ort-Umsetzung und die Bezahlung der Landwirtschaft (Wiesenvogelschutzprogramm: Ausgleich, Förderung, Anreiz (PDF)) aussehen soll, wird das Land 2022 vorlegen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln