Niedersachen klar Logo

Aktionsprogramm Insektenvielfalt Niedersachsen

Mit dem „Aktionsprogramm Insektenvielfalt Niedersachsen“ steht jetzt eine programmatisch fundierte Grundlage mit Handlungsmöglichkeiten, Maßnahmen und Förderprogrammen zur Verfügung, die sich in erster Linie an die Landesbehörden, Kommunen und Verwaltungen richtet. Das Programm benennt in sechs Handlungsbereichen konkrete Handlungsziele und insgesamt 103 Umsetzungsmaßnahmen zum Schutz, zur Entwicklung und zur Förderung der Insektenvielfalt, die kurz-, mittel- und langfristig angegangen werden sollen.

Das Aktionsprogramm benennt in sechs Handlungsbereichen konkrete Handlungsziele und insgesamt 103 Umsetzungsmaßnahmen zum Schutz, zur Entwicklung und zur Förderung der Insektenvielfalt, die kurz-, mittel- und langfristig angegangen werden sollen.

Eine Vernetzung von Lebensräumen ist für den Erhalt der Insektenvielfalt ebenso wichtig wie ihr Schutz und steht daher im Fokus des Programms. Da, wo landwirtschaftliche Flächen vorherrschen, sollen Aktivitäten zur Förderung der Strukturvielfalt und von Lebensräumen für Insekten entwickelt und umgesetzt werden. Neben der freien Landschaft bieten auch die Siedlungsräume Lebensraum für Insekten, weshalb auch für diese Flächen Maßnahmen beschrieben und empfohlen werden. Da Forschung und Monitoring ebenso wie Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung wichtige Elemente für mehr Verständnis der Insektenwelt in der Wissenschaft und der Öffentlichkeit sind, beschreibt das Aktionsprogramm auch hier mögliche Handlungswege.

Geplant ist es, weitere Akteure und deren Handlungsrahmen einzubinden und das Aktionsprogramm auch im Sinne eines Förderwegweisers weiter zu entwickeln.

Erstmals legt das Land mit dem Aktionsprogramm Leitlinien für mehr Insektenschutz vor und löst mit der Veröffentlichung auch ein Versprechen aus dem Niedersächsischen Weg ein.

Aktionsprogramm Insektenvielfalt Niedersachsen

Mit dem Aktionsprogramm steht jetzt eine programmatisch fundierte Grundlage mit Handlungsmöglichkeiten, Maßnahmen und Förderprogrammen zur Verfügung, die sich in erster Linie an die Landesbehörden, Kommunen und Verwaltungen richtet. Es benennt in sechs Handlungsbereichen konkrete Handlungsziele. Das Aktionsprogramm ist im Rahmen des Niedersächsischen Weges erarbeitet worden. Es wird in 2021 fortgeschrieben.

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, 2020
Titelseite Aktionsprogramm Insektenvielfalt Niedesachsen Bildrechte: MU/NLWKN

Ihre Bestellung

Sie haben keine Publikationen ausgewählt.

Artikel-Informationen

erstellt am:
22.12.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln