Bohrschlamm | Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
  • AA

Bohrschlamm

Bohrschlamm als Erblast aus 150 Jahren Erdöl- und Erdgasförderung

Niedersachsens Umweltministerium untersucht die Risiken aus früheren Bohrschlammgruben. Hier finden Sie Fragen und Antworten zum Thema Bohrschlamm. mehr

Wo befinden sich die unter Bergaufsicht stehenden Schlammgruben?

Die noch unter Bergaufsicht stehenden 40 Schlammgruben in Niedersachsen wurden mit Informationen über die Lage auf dem NIBIS Kartenserver des LBEG veröffentlicht. mehr

Fördermaßnahme "Untersuchung historischer Öl- und Bohrschlammgruben"

Zwischen Umweltministerium und dem Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.V. (WEG) wurde vertraglich vereinbart, die unteren Bodenschutzbehörden bei den Untersuchungen von Altlastverdachtsflächen an Standorten ehemaliger Öl- und Bohrschlammgruben finanziell zu unterstützen. mehr

Umweltministerium und WEG schließen Vertrag zur Förderung von Untersuchungen von Altlastenverdachtsflächen

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz und die Bergbauunternehmen haben heute eine Vereinbarung zur Förderung von Untersuchungen von Altlastenverdachtsflächen an Standorten ehemaliger Öl-und Bohrschlammgruben geschlossen. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln