Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz klar

Energieminister Stefan Wenzel beruft Mitglieder des Runden Tisches "Energiewende"

Presseinformation Nr. 115/2014

Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel hat in dieser Woche die Mitglieder des von der Landesregierung im Mai 2014 beschlossenen Runden Tisches "Energiewende" berufen. Dem Runden Tisch gehören 50 Persönlichkeiten aus der niedersächsischen Wirtschaft und Energiewirtschaft, aus Wissenschaft, Gewerkschaften, Kirchen, Kammern, Umwelt- und Fachverbänden an. Für die Landesregierung sitzen Energieminister Wenzel und Wirtschaftsminister Olaf Lies mit am Tisch.

Der Runde Tisch wird seine Arbeit im Mai 2015 aufnehmen - auf der Grundlage von Energieszenarien zur Energiewende, die von Gutachtern bis März 2015 erstellt werden.

Die Aufgaben des Runden Tisches "Energiewende" sind insbesondere:

  • Diskussion eines Szenarios beziehungsweise Leitbilds "Energieversorgung in Niedersachsen im Jahr 2050", das auf Basis eines wissenschaftlichen Gutachtens von der Landesregierung entwickelt wird.
  • Begleitung der Arbeiten an einem Klimaschutzgesetz des Landes, das auf dem Leitbild aufbaut und den rechtlichen Rahmen für eine langfristige Klimaschutzpolitik des Landes schafft.
  • Erarbeitung von Beiträgen für ein Integriertes Energie- und Klimaschutzprogramm des Landes (IEKN), das konkrete Maßnahmen zur Umsetzung der Energiewende und Klimaschutzziele benennen soll.
Der Runde Tisch soll im Zeitraum vom Mai 2015 bis in den Herbst 2016 etwa vier- bis fünfmal tagen. Die Sitzungen werden jeweils in Hannover stattfinden.


Die Mitglieder des Runden Tischs "Energiewende":

EWE AG
Dr. Werner Brinker

SOLVIS GmbH & Co. KG
Helmut Jäger

Unternehmerverbände Niedersachsen
Dr. Volker Müller

Verband kommunaler Unternehmen
Dr. Reinhold Kassing

Enercon GmbH
Hans-Dieter Kettwig

Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen
Barbara Mussack

Landvolk Niedersachsen
Jörn Johann Dwehus

CUTEC
Prof. Dr. Martin Faulstich

Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen
Andrea Radtke

EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie e. V.
Prof. Dr. Carsten Agert

Fraunhofer-Institut (IWES)
Prof. Dr. Andreas Reuter

Fa. Stiebel Eltron
Rudolf Sonnemann

Salzgitter AG
Dr. Jens Traupe

NABU Niedersachsen
Dr. Buschmann

Energieagentur Göttingen
Doreen Fragel

Fachverband Biogas e. V.
Dr. Sarah Gehrig

Architekturbüro pk Nord
Angelika Blencke

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e. V.
Prof. Claudia Kemfert

Niedersächsischer Städtetag
Heiger Scholz

Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund
Dr. Marco Trips

Niedersächsischer Landkreistag
Prof. Dr. Hubert Meyer

BUND Landesverband Niedersachsen e. V.
Heiner Baumgarten

Stiftung OFFSHORE Windenergie
Jörg Kuhbier

Institut für Elektrische Energietechnik- und Energiesysteme
Prof. Dr. Hans-Peter Beck

Katholisches Büro Niedersachsen
Prof. Dr. Felix Bernard

Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsens
Jan Paul Ernsting

Industriegewerkschaft IGBCE
Ralf Becker

Volkswagen AG
Dr. Stefan Schmerbeck

Deutscher Mieterbund e. V.
Susanne Lippmann

Landfrauenverband Niedersachsen
Barbara Otte-Kinast

Verband Wohneigentum Niedersachsen
Martina Schramm-Gehrke

Verband deutscher Verkehrsunternehmen
Dr. Holger Kloth

Georg-August Universität Göttingen
Prof. Dr. Jutta Geldermann

Landesvereinigung der Bauwirtschaft Niedersachsen
Cornelia Höltkemeier

VCI Niedersachsen
Renate Klingenberg

Ingenieurkammer Niedersachsen
Marlis Bock-Thürnau

Stadtwerke AG
Michael Feist

TeeneT TSO GmbH
Paul-Gerhard Garmer

Bundesverband Erneuerbare Energie e. V.
Rainer Hinrichs-Rahlwes

Ostfalia
Hans-Heinrich Schmidt-Kanefendt

Verband der Wohnungswirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V.
Heiner Pott

Deutscher Ingenieurinnenbund e.V.
Karen Mumm

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung
Prof. Dr. Harald Bradke

EON Energie AG
Dr. Ingo Luge

Nds. Industrie- und Handelskammern
Maike Bielfeldt

Verbraucherzentrale Niedersachsen
Petra Kristandt

BWE - Landesverband Niedersachsen e. V.
Wilhelm Pieper

Universität Oldenburg
Prof. Dr. H.-Jürgen Appelrath

Verdi Landesbezirk Niedersachsen
Detlef Ahting

Bund Deutscher Milchviehhalter - Landesverband Niedersachsen
Johanna Böse-Hartje

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Minister Stefan Wenzel

Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Minister Olaf Lies
Artikel-Informationen

14.08.2014

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln