Niedersachen klar Logo

Vorstellung „Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz“ – Umwelt- und Klimaschutzminister Olaf Lies begrüßt Programm: „Moore, Auen und Wälder sind unsere natürlichen Klimaschützer“

PI 41/2022

Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat heute in Berlin das „Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz“ vorgestellt. Mit dem Aktionsprogramm solle der Rahmen für zusätzliche Möglichkeiten für die Renaturierung von Au-, Wald-, und Moorflächen geschaffen werden. Dazu Niedersachsens Umwelt- und Klimaschutzminister Olaf Lies:

„Das Aktionsprogramm des Bundes ist ein wichtiger Schritt für den Klimaschutz. Denn unsere Moore, Auen und Wälder sind CO2-Senken mit enormem Potential.

Eine besondere Rolle spielen dabei unsere Moore. Niedersachsen hat hier bundesweit eine zentrale Bedeutung, denn mit rund 70 Prozent der Hochmoore und rund 15 Prozent der Niedermoore sind wir das Land mit den meisten Moorflächen. Dabei kommt der Landwirtschaft eine zentrale Rolle zu. Hier brauchen wir, wenn wir über die so wichtige Wiedervernässung sprechen, kluge Lösungen und die Diskussion über einen fairen Ausgleich für die Landwirtinnen und Landwirte. Nur so kann es funktionieren, dass wir unsere Moore als CO2-Senken erhalten und aktivieren. Hier führen wir bereits intensive Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der Landwirtschaft. Gleichzeitig bringen wir aktuell eine Potentialstudie auf den Weg, um abschätzen können, wie groß die Reduktions- und Flächenpotentiale in Niedersachsen sind.

Mit dem Umbau und der Wiederbewaldung von geschädigten Waldflächen zu naturnahen Wäldern, auch als Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten, stärken wir die Klimaanpassungsfähigkeit unserer Wälder. In gleicher Weise nehmen intakte Auen eine wichtige Funktion als Habitate für eine Vielzahl von Lebewesen ein und leisten zugleich einen wichtigen Beitrag, um das Wasser in der Landschaft halten zu können. Und auch die Klimaanpassung profitiert von intakten Ökosystemen. Denn Wälder und wiedervernässte Moore können eine Kühlfunktion übernehmen und damit der zunehmenden Hitze entgegenwirken. Gut funktionierende Böden helfen bei Starkregen gegen Überschwemmungen.“

Das Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz ergänzt damit die beiden Sofortprogramme zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung der Bundesregierung auf sinnvolle Weise. Das Sofortprogramm Klimaanpassung hatte Steffi Lemke bereits am 24.03.2022 vorgestellt.


  Bildrechte: MU

Artikel-Informationen

erstellt am:
29.03.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln