Niedersachen klar Logo

Mediationsergebnis: Klage gegen die Stilllegungs- und Abbaugenehmigung des Kernkraftwerks Unterweser wird zurückgenommen


Die seit 2018 beim Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht anhängige Klage gegen die 1. Stilllegungs- und Abbaugenehmigung des Kernkraftwerks Unterweser (KKU) vom 05.02.2018 wurde von den Klägern zurückgenommen. Dies wurde in einer Mediationsvereinbarung mit dem Beklagten – dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (MU) – und der beigeladenen Betreiberin des KKU – der PreussenElektra GmbH – vereinbart. Durch die Rücknahme der Klage ist die Stilllegungs- und Abbaugenehmigung nunmehr bestandskräftig.


  Bildrechte: MU

Artikel-Informationen

erstellt am:
24.05.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln