Niedersachen klar Logo

Leitfaden Wasserschutzgebiete Niedersachsen

Praxisempfehlungen für Niedersächsische Wasserversorgungsunternehmen und Wasserbehörden


Der Schutz des Grundwassers und die Sicherung der Trinkwasserversorgung haben für die Niedersächsische Landesregierung höchste Priorität. Daher ist es unser Ziel, dort Wasserschutzgebiete auszuweisen, wo öffentliche Wasserversorgung stattfindet. Für unsere Idee, einen Leitfaden mit Praxisempfehlungen zur Ausweisung von Wasserschutzgebieten herauszugeben, konnten wir neben Fachbehörden die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände sowie den Wasserverbandstag Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt e.V. (WVT) und die DVGW-Landesgruppe Nord gewinnen.
Der Leitfaden wurde in einem Teil I federführend von Wasserverbandstag (WVT) und der Deutschen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (DVGW) erstellt. Er bietet Handlungshilfen für die Antragstellung und Tipps für Wasserversorgungsunternehmen und Wasserbehörden. Neben Praxisempfehlungen zur Ausweisung von Wasserschutzgebieten werden die wichtigen Gründe des vorsorgenden Trinkwasserschutzes für diese Schutzgebiete hervorgehoben.

In Ergänzung dazu hat der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) federführend Teil II des Leitfadens erstellt. Dieser beschreibt den Vollzug einer Wasserschutzgebietsverordnung, gibt Begründungen und Hinweise. Damit sind für die Schutzgebietsverfahren insbesondere die Wasserbehörden angesprochen. Auch Betroffenen und Antragstellern gibt der Leitfaden Orientierung für einen vorsorgenden Grundwasserschutz.

Bei einer Veranstaltung wurden gemeinsam mit den Verbänden der Wasserwirtschaft und den Kommunalen Spitzenverbänden Einblick in den Wasserschutzgebietsleitfaden gegeben:

Leitfaden Wasserschutzgebiete Niedersachsen – Teil I
Handlungshilfe Ausweisung von Wasserschutzgebieten für Grundwasserentnahmen


Vorstellung des Leitfadens Teil I aus Sicht des Wasserversorgungsunternehmens
Andreas Rausch, Stadtwerke Hannover AG
Uwe Sütering, Oldenburgisch–Ostfriesischer Wasserverband

Vorstellung des Leitfadens Teil I aus Sicht einer Unteren Wasserbehörde
Manuel Wehr
Landkreis Nienburg, Untere Wasserbehörde


Leitfaden Wasserschutzgebiete Niedersachsen – Teil II
Handlungshilfe Erstellung und Vollzug von Wasserschutzgebietsverordnungen für Grundwasserentnahmen


Vorstellung des Leitfadens Teil II
Prof. Dr.- Ing. Joseph Hölscher, Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

Anwendung des Leitfadens Teil II
Dr. - Ing. Detlef Wilcke, Landkreis Osnabrück

Sachstand zur Niedersächsischen Verordnung über Schutzbestimmungen in Wasserschutzgebieten (SchuVO)
Dr. Renate Thole, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Oberflächennaher Rohstoffabbau in Wasserschutzgebieten
Dr. rer. nat. Hans Eckl, Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie

Erfahrungen bei der Errichtung von Windkraftanlagen in einem Trinkwasserschutzgebiet
Martin Hack, Wasserversorgungsverband Landkreis Fallingbostel

Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in Wasserschutzgebieten
Jörg Schütte, Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

Richtlinie für bautechnische Maßnahmen an Straßen in Wassergewinnungsgebieten – Umsetzung und mögliche Fortschreibung
Dr. - Ing. Ulrich Kasting, Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln