Niedersachen klar Logo

Lies: „Ein wichtiger Schritt für erfolgreichen Klimaschutz“

- Niedersachsens Energieminister begrüßt Kompromissvorschlag zum Klimapaket -


PI 164/2019

Niedersachsens Umwelt- und Energieminister Olaf Lies fühlt sich durch den jetzt in Berlin erzielten politischen Kompromiss zur künftigen CO2-Bepreisung bestätigt. „Ein erfolgreicher Schritt und ein Gewinn für mehr Klimaschutz und die dringend notwendige Umsetzung der Energiewende mit Erneuerbaren als zentralem Bestandteil“, lobt der Klimaschutzminister die Vereinbarung, über den CO2-Preis fossile Heiz- und Kraftstoffe zu verteuern und im Gegenzug die Bürger beim Strompreis zu entlasten. „Ich habe ich mich schon lange für diesen Weg eingesetzt. Damit besteht endlich ein guter und sinnvoller Anreiz für alle Bürgerinnen und Bürger, auf weniger klimaschädliche Energieträger umzusteigen. Gleiches gilt für die Industrie. Klimafreundliche Technologien werden bezahlbarer und somit attraktiver“, sagt Lies.

„Aber auch sozialer Ausglich ist wichtig“, betont Lies: „Für den Umstieg ist daher die weitere Ausweitung der Pendlerpauschale ein richtiger Schritt. Wir sind ein Flächenland und müssen deshalb immer die Auswirkungen für die Pendler im Blick haben.“


Artikel-Informationen

erstellt am:
18.12.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln