Niedersachen klar Logo

MoorIZ Ahlenmoor

Im Landkreis Cuxhaven nahe der Nordseeküste und mitten im Elbe-Weser-Dreieck liegt das Ahlenmoor. Es ist ein großes und typisches nordwestdeutsches Hochmoor, das durch den Menschen in Teilen genutzt und verändert wurde. Landwirtschaft, Torfabbau, aber auch Wiedervernässung und Naturschutz haben ihre Spuren hinterlassen. So bietet sich heute ein Mosaik unterschiedlichster Hochmoorlebensräume von seltenen, naturnahen Gebieten, renaturierten Torfabbauflächen, Moorheide und -birkenwald, Moorrandseen, Landwirtschaft und mehr.

Das MoorInformationsZentrum MoorIZ Ahlenmoor ist der Ausgangspunkt für Entdeckertouren in diese spannende Landschaft. Mit einer Moorbahn kann man einen Teil des Naturschutzgebietes kennenlernen.Zu Fuß oder mit dem Fahrrad lassen sich der Moorerlebnispfad, der Moorrundweg mit Aussichtstürmen oder der große Rundweg um die Moorrandseen erkunden.

Im MoorIZ gibt es eine Moorausstellung, die zusätzliche Informationen bietet. Ein Themenspielplatz erlaubt Kindern und Erwachsenen die spielerische Annäherung an das Moor und selbst die Gastronomie Torfwerk greift auf der Speisekarte das Thema auf.
Auf den Spuren der Böden in Niedersachsen
Auf den Spuren der Böden in Niedersachsen

Blick ins Moor und Moorbahn (Fotos: Samtgemeinde Land Handeln)

Kontakt

MoorIZ Ahlenmoor
Am Hohen Kopf 3
21776 Wanna
Tel.: (04757) 8189558

www.ahlenmoor.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln