Schriftgröße:
Farbkontrast:

Nutzungsfelder

Energie

Energie

Readspeaker Icon

Wirtschaft und Privatleben in Niedersachsen sind auf eine saubere, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung angewiesen. Eine effiziente Energienutzung und Energiesparen helfen dabei, entstehende Umweltbelastungen zu reduzieren.

Bildrechte: jarts/photocase.com
Gentechnik

Gentechnik

Readspeaker Icon

Gentechnische Verfahren werden in der Forschung, aber auch in Medizin, Industrie und in der Landwirtschaft eingesetzt. Bei der Überwachung dieser Verfahren stehen Sicherheit und Vorsorge im Vordergrund.

Bildrechte: dergestalter/photocase.com
Abfall

Abfall

Readspeaker Icon

Abfälle entstehen durch Herstellung und Gebrauch von Produkten. Vorrangiges Ziel ist es, Abfälle zu vermeiden. Nicht vermeidbare Abfälle müssen umweltverträglich verwertet oder beseitigt werden.

Bildrechte: designritter/photocase.com
Verkehr

Verkehr

Readspeaker Icon

In der heutigen Gesellschaft wird die Mobilität des Menschen immer wichtiger. Das Verkehrsaufkommen steigt daher stetig an. Aufgrund seines Energie- und Flächenbedarfs aber auch aufgrund von Lärm beeinflusst der Verkehr die Umwelt.

Bildrechte: jomare - Fotolia.com
Land- und Forstwirtschaft

Land- und Forstwirtschaft

Readspeaker Icon

Landwirtschaft ist notwendig zur Erzeugung von Nahrungsmitteln und von Rohstoffen für Industrie und Energiewirtschaft. Land- und Forstwirtschaft haben als größte Flächennutzer einen weitreichenden Einfluss auf den Erhalt und die Entwicklung von Lebensräumen und damit auf die biologische Vielfalt.

Bildrechte: olly - Fotolia.com
Freizeit und Tourismus

Freizeit und Tourismus

Readspeaker Icon

Intakte Umwelt und attraktive Landschaften stellen für den Tourismus ein unschätzbares Kapital dar. Viele Menschen werden in ihrer Freizeit für den Schutz der Umwelt aktiv. Auf der anderen Seite haben Freizeitnutzungen und Freizeitverkehr Auswirkungen auf die Umwelt.

Bildrechte: Kurt Misar - Fotolia.com

Übersicht