Niedersachen klar Logo
Ein Volleyball auf dem Boden einer Sporthalle

Sportstättenförderung: Rund 17 Millionen Euro für Niedersachsens Städte und Gemeinden

Angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie stellt der Bund kurzfristig Mittel zur Sportstättenförderung zur Verfügung. Das Land hat den Betrag um weitere Landesfinanzhilfen ergänzt. Anträge zur Förderung können bis 11.09. gestellt werden.
Foto: Tania Van den Berghen/pixabay.com
Alle Vertragspartner des Niedersächischen Wegs: BUND, Landvolk, Landwirtschaftskammer, Landwirtschaftsministerium, Nabu, Umweltministerium

Der Niedersächsische Weg

Bundesweit einmalige Allianz für Natur- und Artenschutz
Foto: Timo Jaworr
Simulation von Windenergie, Wasserstoff und Solarenergie in der Natur

Grüner Wasserstoff – zentraler Baustein für die Energiewende

Energieminister Lies: „Wer die Energiewende konsequent zu Ende denkt, kommt an dem Thema Wasserstoff nicht vorbei“
Foto: AdobeStock: Malp
Elbtalaue, Harz und Wattenmeer

Unsere Partnernetzwerke – Teil eines großen Ganzen

Unsere Partner in den Naturlandschaften bieten Wanderungen oder Fahrradtouren an, sie sind regionales Handwerk, Hofläden, Cafés und Hotels. Jetzt brauchen sie unsere Unterstützung #supportyourlocal
Foto: Hans Benn, Mediengestalter, Skrzypczak
Minister Olaf Lies verteilt vor dem Landtag Blumensamen an den Ministerpräsident Stephan Weil

Lies: „Investition in den Naturschutz sichert Artenvielfalt“

- Umweltministerium stellt weitere 9,8 Millionen Euro bereit -
Foto: Umweltministerium
Container für Stickstoffdioxid-Messungen

Luft in Niedersachsens Städten immer besser

Umweltminister Olaf Lies: „Es war völlig richtig, nicht auf die Keule Fahrverbote zu setzen“
Umweltminister informiert sich in Frankreich über Endlagerung radioaktiver Abfälle im Tongestein

Lies: „Unterschiedliche Wirtgesteine müssen sauber geprüft werden“

Umweltminister informiert sich in Frankreich über Endlagerung radioaktiver Abfälle im Tongestein
Foto: MU
Euromünze Bildrechte: grafolux & eye-server

Neufassung der Niedersächsischen Mieterschutzverordnung in der Verbandsanhörung

Das Bürgerliche Gesetzbuch ermöglicht den Landesregierungen, Gebiete festzulegen, in denen die die ausreichende Versorgung der Bevölkerung mit Mietwohnungen zu angemessenen Bedingungen besonders gefährdet ist. Eine Neufassung der niedersächsischen Mietpreisbremse ist derzeit in der Verbandsanhörung. mehr

Quadratische Grafik zur Kampagne „Wir sind stärker! Niedersachsen gegen Corona“ Bildrechte: StK

Wir sind stärker! Niedersachsen gegen Corona

Ein neuer Erreger geht um die Welt: Das Coronavirus Sars-CoV-2 kann eine Atemwegserkrankung mit hohem Fieber und auch eine schwere Lungenentzündung auslösen. Auf den Folgeseiten informiert das Land tagesaktuell über das Corona-Geschehen in Niedersachsen. Bleiben Sie gesund - bleiben Sie aufmerksam! mehr

Ein Gruppenfoto zeigt Heiner Baumgarten (BUND), Holger Hennies (Landvolk Niedersachsen), Gerhard Schwetje (Landwirtschaftskammer Niedersachsen), Barbara Otte-Kinast (Landwirtschaftsministerin), Holger Buschmann (NABU), Olaf Lies (Umweltminister) Bildrechte: ML / Timo Jaworr

Auf dem „Niedersächsischen Weg“ in die Zukunft

Landesregierung, Landvolk, Landwirtschaftskammer, Natur- und Umweltverbände schmieden eine bundesweit einmalige Allianz: Mit dem „Niedersächsischen Weg“ einigen sich Naturschutzverbände, Landwirtschaft und Politik auf gemeinsame Ziele für eine Verbesserung des Natur-, Arten- und Gewässerschutzes. mehr

Eine behandschuhte Hand hält ein Probenröhrchen mit einer positiv auf das Coronavirus getesteten Blutprobe. Im Hintergrund sind weitere Probenröhrchen zu sehen. Bildrechte: iStock/jarun011

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Das Coronavirus stellt eine weltweite Gefahr dar. Angesichts einer zuletzt erfreulichen Entwicklung des Infektionsgeschehens in Niedersachsen werden derzeit schrittweise viele Corona-Regeln wieder gelockert. Auf dieser Seite informieren wir tagesaktuell über das Corona-Geschehen in Niedersachsen. mehr

Lufthygienische Überwachung Niedersachsen

Die Überwachung der Luftqualität erfolgt nach festen Vorgaben hinsichtlich Art, Umfang und Qualität. Bei der Beurteilung der Luftqualität wird unterschieden nach Ballungsräumen, sonstigen Beurteilungsgebieten und Ökosystemen. Dabei werden auch klimatische Gegebenheiten berücksichtigt. mehr

Bildrechte: GAA Hildesheim

Stickstoffdioxid-Belastung in Niedersachsen vor und während der Corona-Pandemie

Der Zwischenbericht geht auf die Grundlagen der Beurteilung der Luftqualität ein und gibt insbesondere Hilfestellung bei der Bewertung der Luftqualität während der Zeit der Corona-Pandemie. mehr

Elbtalaue, Harz und Wattenmeer Bildrechte: Hans Benn, Mediengestalter, Skrzypczak (Pixabay)

Gemeinsam und aktiv für das Schutzgebiet und die Region: Unsere Partnernetzwerke

„Netzwerk mit bundesweiter Strahlkraft“ – so nennt Umweltminister Olaf Lies das Partnernetzwerk unserer drei niedersächsischen Großschutzgebiete: Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, Biosphärenreservat Elbtalaue und Nationalpark Harz. mehr

Recycling Modellbild Bildrechte: Fotolia.com - M. Schuppich

Abfalltrennung in Zeiten der Coronavirus-Pandemie wichtiger denn je

Die Bekämpfung des Coronavirus stellt auch die Abfallentsorgung vor besondere Herausforderungen. Da sich mehr Menschen länger als sonst zuhause aufhalten, fällt dort auch mehr Abfall an. Es kommt auf jeden an, damit die Restabfalltonnen nicht überquellen und Hygieneregeln eingehalten werden. mehr

Bildrechte: SLA / Hintergrunddaten: LGLN Landesvermessung und Geobasisinformation Niedersachsen

13 Fragen und Antworten zu den "roten Gebieten"

Viele Fragen haben uns wegen der geplanten Ausweisung der nitrat- und phosphatsensiblen Gebiete beim Land während der Verbandsbeteiligung erreicht. Zum besseren Verständnis haben Fachleute die 13 häufigsten Fragen aufgelistet und beantwortet mehr

Beispielkarte aus der Klimawirkungsstudie 2019

Klimawirkungsstudie Niedersachsen

Das Niedersächsische Ministeirum für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz hat die „Klimawirkungsstudie Niedersachsen“ veröffentlicht. Diese stellt eine umfangreiche Datenbasis zu den Auswirkungen des Klimawandels auf Grundwasser, Böden und Oberflächengewässer zur Verfügung. mehr

Mehr Klimaschutz Bildrechte: MU

Klimawandel in Niedersachsen

Umwelt- und Klimaschutzminister Olaf Lies: "Auswirkungen der zunehmenden Erderwärmung waren beispielsweise in den letzten beiden Jahren die Extremwetterlagen. Und in diesem Jahr scheint sich die Trockenheit aus 2018 fortzusetzen.“ mehr

Bildrechte: picture_alliance-Holger_Holleman-dpa

Kontakte - Begegnungen – Erfahrungen. Die Bilder-Galerie!

Als Minister ist Olaf Lies überall in Niedersachsen zu Gast und empfängt natürlich auch immer wieder Gäste hier im Ministerium. Jeder Besuch ist einzigartig und jede Begegnung bringt neue Anregungen. Und dabei entstehen Bilder - im Kopf und auch für das Internet. Hier sind sie! mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln