Willkommen im Niedersächsischen Ministerium
für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Schriftgröße:
Farbkontrast:
Wir feiern 5 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer

Themen

Stefan Wenzel

Begegnungen – Meinungen – Erfahrungen. Die Bilder-Galerie!

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Was ist schöner? Überall in Niedersachsen zu Gast zu sein oder selbst auch immer wieder Gäste hier im Ministerium zu empfangen? Beides gehört zusammen! Jede Begegnung bringt neue Anregungen. Dabei entstehen Bilder. Im Kopf und auch für das Internet. Hier sind sie!

Bildrechte: JanVetter.com
(c) Carola Schubbel, Fotolia.de

Bürgerinformation: Ausbau der Windenergienutzung

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Niedersachsen ist das Windenergieland Nr. 1. Die Landesregierung will weitere Potenziale für die Windenergie nutzen, denn die Windenergie ist das Kernstück der Energiewende. Um ihren Ausbau an Land umwelt- und sozialverträglich voranzutreiben, ist ein Windenergieerlass geplant.

Bildrechte: Carola Schubbel - Fotolia.com
© Vera Kuttelvaserova

Bürgerinformation: Starkregen & Hochwasser

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Die globale Erwärmung ist die Ursache für mehr Gewitter. Zwar lässt sich kein Zusammenhang zwischen einzelnen extremen Wetterereignissen und dem Klimawandel herstellen, doch der Klimawandel als solcher ist Realität. Daher brauchen wir eine Strategie zur Anpassung an seine Folgen.

Bildrechte: Vera Kuttelvaserova - Fotolia.com
Moorlandschaft in Niedersachsen

Broschüre: Niedersächsische Moorlandschaften

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Moore sind typische Bestandteile unserer niedersächsischen Landschaft. Mit jedem Moor, das wir erhalten oder in seinem Zustand verbessern, tragen wir durch die Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen aus Mooren aktiv zum Klimaschutz und gleichzeitig zur Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Bildrechte: Rolfes
Bis in alle Ewigkeit @stockwerk, Fotolia.de

Bis in alle Ewigkeit ... Öffentliche Beteiligungsverfahren – wie kann Glaubwürdigkeit wachsen?

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Das Umweltministerium setzt seine Veranstaltungsreihe zur Begleitung der Kommission zum Standortauswahlgesetz (Stand-AG) fort. Bei diesem zweiten Fachgespräch am 28.07.2014 geht es um Beteiligung und Entstehung von Glaubwürdigkeit.

Bildrechte: stockwerk, Fotolia.com

Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Rede des Niedersächsischen Ministers für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel zu TOP 49 im Bundesrat: Gesetz zur grundlegenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und zur Änderung weiterer Bestimmungen des Energiewirtschaftsrechts (BR-Drs. 293/14) am 11.07.2014

Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Rede des Nds. Ministers für Umwelt, Energie und Klimaschutz im Bundesrat am 11.07.2014 zum "Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes (BR-Drs. 285/14)"

Umweltminister Stefan Wenzel, Samuel J. Fleiner und Karin Ayecke-Riemer präsentieren die "Honigbiene"

„Die Honigbiene“ im Foyer des Umweltministeriums präsentiert

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Umweltminister Stefan Wenzel als Schirmherr der RE-ART t(W)oo hat gemeinsam mit dem Kurator der Ihlienworther Ausstellung, dem Konzeptkünstler Samuel J. Fleiner, und Karin Ayecke-Riemer, einer Vertreterin des Freundeskreises Re-Art, am 08.07.2014 die die Skulptur „Honigbiene“ präsentiert.

Staatssekretärin Almut Kottwitz präsentiert das Motiv der Postkarte "Kein Müll ins Meer!"

Europäischer Tag der Meere: Umweltministerium setzt Postkartenaktion „Kein Müll ins Meer!“ fort

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Das Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz setzt seine Postkartenaktion „Kein Müll ins Meer!“ fort. Ab sofort werden an Niedersachsens Nordseeküste in allen Einrichtungen des Nationalparks Wattenmeer wieder gratis Postkarten zum Meeresschutz bereitliegen.

Übersicht